Dr. Helmut Golowitsch – Südtirol: Opfer für das westliche Bündnis

35,00 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Helmut Golowitsch, Jahrgang 1942, Studium der Publizistik und Volkskunde in Wien; Journalistische Tätigkeit als Sonderberichterstatter zweier österreichischer Tageszeitungen und Redakteur einer Wochenzeitung. Der Zeithistoriker hat etliche Arbeiten zur Südtiroler Zeitgeschichte publiziert, u. a.: „Kapitulation in Paris“ (1989) über Ursachen und Hintergründe des Pariser Vertrags von 1946 (zusammen mit Mag. Walter Fierlinger); „Ortlerkämpfe 1915–1918“ (2005); „Für die Heimat kein Opfer zu schwer“ (2010) über den Südtiroler Freiheitskampf der 1960er Jahre und die Folterungen Südtiroler Häftlinge anhand von Originaldokumenten.

Lieferzeit: 3 Werktage

Beschreibung

  • Gebundene Ausgabe: 607 Seiten
  • Verlag: Stocker, L; Auflage: 1 (2. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3702017089
  • ISBN-13: 978-3702017088
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 3,8 x 23,6 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dr. Helmut Golowitsch – Südtirol: Opfer für das westliche Bündnis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.