AGB2017-10-25T17:32:57+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Privatkunden

1.Geltungsbereich
Die angeführten AGBs für den Einkauf bei kontro-vers.at gelten für alle Lieferungen und Dienstleistungen, die gegenüber Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes erbracht werden.

2. Vertragspartner und Vertragsabschluss
kontro-vers ist durch Vertragspartner verschiedener Verlage berechtigt Bücher und Produkte dieser zum Verkauf und Versand anzubieten. Diese Leistungen werden sowohl im eigenen Namen, als auch im Namen der betreuten Verlage erbracht.

3. Preise, Versandkosten und Zahlung
Die Preise sind Bruttopreise (inklusive Umsatzsteuer) und richten sich nach dem Bundesgesetz über die Buchpreisbildung in Österreich und den Angaben des Angebots. Liefer- und Versandspesen werden im jeweiligen Warenkorb angeführt und sind zu zahlende Fremdleistungen.
Sofern im Angebot nicht anders angegeben, sind alle Lieferungen und Leistungen binnen 14 Tage nach Erhalt der Sendung (ohne Abzug) begleichen.
Bei Zahlungsverzug fühlen wir uns verpflichtet Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen sowie allfällige Rechtsanwalts- und Gerichtskosten in Rechnung zu stellen. Noch nicht, oder nicht vollständige bezahlte Waren bleiben bis zur völligen Begleichung der Zahlschuld im Besitz von kontro-vers berechtigt und können ggf. zurückgefordert werden. Rücktrittsgesuche gegen in Rechnung gestellte Forderungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum schriftlich bei kontro-vers einzubringen, andernfalls gilt die Forderung als anerkannt. Der Kunde darf keine Gegenansprüchen dazu verwenden andere Zahlungen zurückzuhalten oder gegenüber kontro-vers aufzurechnen.

4. Lieferzeiten und Gewährleistung
Die Lieferzeit wird beim Produkt angegeben und bestmöglich erfüllt. Sollte ein Produkt kurzfristig nicht lieferbar sein, werden Kunden von kontro-vers bzw. dem Verlag schriftlich über den voraussichtlichen Liefertermin informiert. Die gelieferten Waren sind sofort nach Erhalt der Sendung zu überprüfen. Schriftliche Beschwerden und Rücktrittsgesuche müssen bei kontro-vers innerhalb von 14 Tagen eingebracht werden, um sie zu berücksichtigen. Jegliche Veränderung des Produktes, wie Beschädigungen oder entfernen der Originalverpackung schließt eine Gewährleistung, sowie einen Ersatz von Mängel- und Folgeschäden aus.

5. Widerrufrecht und Rücksendungen
5a. Widerrufsrecht
Innerhalb von 14 Tagen ist der Kunde berechtigt ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache den Kaufvertrag zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Zu richten an:

kontro-vers
Rettenbachwaldstraße 4
A-4820 Bad Ischl
buch@kontro-vers.at

5b.Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Ist eine Rückgabe oder Teile davon nicht möglich muss ein Wertersatz erbracht werden. Dasselbe gilt für eine Verschlechterung des Produkts durch Handhabung des Kunden. Ist dies der Fall wird das Ausmaß und die Herkunft der Schäden geprüft. Schäden während des Versands werden von uns übernommen. Die Kosten des Rückversands sind vom Absender (Kunden) zu tragenAußer die Schäden beziehen sich auf Verschulden seitens des Versenders (kontro-vers + Partner). Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

6. Datenschutz
kontro-vers verpflichtet sich zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes in der geltenden Fassung. Diese personenbezogene Daten werden ermittelt und verarbeitet:
Name, Post- und Email-Adresse sowie alle sonstigen, vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten, vertragsbezogene Daten, wie insbesondere Vertragsbeginn, Zahlungsmodalitäten, eingegangene Zahlungen, in Rechnung gestellte Beträge.
Der Kunde stimmt mit der Eingabe zu die Daten kontro-vers für die Dauer der Bestellabwicklung sowie für weiterführende Werbezwecke zu verwenden. An Dritte (außer Service-Provider zur Zahlungsabwicklung) werden die erhobenen Daten nicht verwendet. Jegliche Werbezusendung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbestellt und storniert werden.

7. Haftung
kontro-vers haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Grundsätzlich haftet kontro-vers, wenn es sich um die elektronische Dienstleistungen handelt, nicht aber bei Unterbrechung derselben und Folgeschäden daraus, oder sonstiger Schäden, die durch dritter Unternehmen, derer sich kontro-vers bedient, entstehen (zB Telekommunikationsunternehmen, Zahlungsprovider, usw.).

8. Gerichtsstand und Recht
Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendung des UNCITRAL-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand (insbesondere bei Bestellungen aus dem Ausland) ist Bad Ischl.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.